Zum Inhalt springen

Grußwort Stadtbürgermeister

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde  

seit mehr als dreißig Jahren hat die Stadt Gerolstein offizielle internationale Kontakte, zunächst eine Städtepartnerschaft mit Gilze en Rijen in den Niederlanden und seit 1987 auch mit der Stadt Digoin in Frankreich. Leider besteht die offizielle Partnerschaft mit Gilze en Rijen nicht mehr, aber die Kontakte zwischen befreundeten Vereinen werden weiterhin gepflegt. Damit bleibt auch die Freundschaft zwischen den beiden Städten lebendig.

Die Städtepartnerschaft mit Digoin ist geprägt durch einen intensiven freundschaftlichen Austausch und viele Begegnungen in den offiziellen, kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Bereichen. Die Stadt Gerolstein unterstützt diese Aktivitäten, eingebunden ist dabei auch die Verbandsgemeinde mit ihrem Bürgermeister. Auch für die internationalen Partnerschaften, z. B. der Berufsbildenden Schule mit einer Schule in Jelenia Gora in Polen und des St.-Matthias-Gymnasiums mit einer Schule in Ramat-Gan in Israel, werden von uns aktiv begleitet.

Als Stadtbürgermeister freue ich mich, dass es seit Mitte Juli 2015 einen Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein gibt. Gemeinsam wollen wir uns dafür einsetzen, dass unsere Stadt weiterhin aufgeschlossen und kontaktfreudig bleibt, im Sinne der Partnerschaftsurkunde mit Digoin von 1987: Wir tun das alles,   

„ … um durch ein besseresVerständnis der Menschen füreinander das Gefühl der Zusammengehörigkeit über die nationalen Grenzen hinweg zu vertiefen … in der Erkenntnis, dass eine menschenwürdige Zukunft nur in einer friedlichen Welt möglich ist, in der die Grenzen und Schranken zwischen den Völkern und Menschen abgebaut werden.“

 

Ihr Stadtbürgermeister

Friedhelm Bongartz

Chronik Städtepartnerschaft

Entwicklung der Städtepartnerschaft Digoin – Gerolstein - eine Kurzfassung

1982 erste Kontakte zwischen St.-Matthias-Gymnasium und Lycée de Digoin

1984 – 1986 mehrere Besuche offizieller Delegationen in den beiden Städten und am 6. 11. 1986 Beschluss des Gerolsteiner Stadtrates zur Begründung der Partnerschaft

9.5.1987 Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde in Gerolstein und am 5.9.1987 Unterzeichnung der Urkunde in Digoin

1988 „Kahnstecher“ aus Digoin in Gerolstein mit Wettkampf auf dem Stausee sowie Gerolsteiner Fußballer und Schwimmsportler „Flipper“ in Digoin, begleitet von einer offiziellen Delegation

1989 erster Besuch des Männergesang-Vereins 1887 e. V. (MGV) in Digoin

1990 Gegenbesuch der „Harmonie“ in Gerolstein mit Offiziellen und „comité de jumelage“

1991 offizieller Besuch der Foire mit der Gruppe „Manfred Ulrich und die Spitzbuben“

1992 Besuch der l´Harmonie und des Tennis-Club aus Digoin zum Gerolsteiner Sprudelfest, Aufnahme von Mitgliedern aus Gerolstein in die „Confrérie de l´Épogne aux Grattons“ und Gemeinschaftsstand von Faiencerie, Verkehrsamt und Confrérie bei der HGS in Gerolstein

1993 verschiedene Besuche in Digoin und in Gerolstein: Stadtvertretungen, Tennisclub, Confrérie

1994 Freiwillige Feuerwehr zu Besuch in Digoin und Trilaterale Radsportbegegnung in Gerolstein: Gilze en Rijen, Digoin und Gerolstein

1995 Besuch der Basketballer aus Digoin beim SV Gerolstein

1996 Teilnahme von Vertretern aus Digoin am Bahnhofsfest – 125 Jahre Eifelstrecke

1997 Festveranstaltungen zum 10-Jährigen in Digoin und in Gerolstein

1998 Beteiligung an der Foire mit Luftballons der Westeifel-Werke und erneut der Bitburger Brauerei und dem Gerolsteiner Brunnen1999 Darbietung des Club Loisirs Digoin im Rondell anlässlich des internationalen Senioren-Tages, erster Besuch von 10 Motorradfahrern beim Fête de l´Escargot (Schneckenfest) und Auftritt des Club d´Accordéon, begleitet von Confrérie und Offiziellen, beim 30. Sprudelfest

2000 Video-Konferenz zwischen den beiden Städten zum Internet-Fest

2001 Der MGV empfängt die Harmonie und der Seniorenbeirat den Club Loisirs

2002 Motorradfahrer zum Schneckenfest und Stand der Stadt zur Foire in Digoin

2003 Zur Festveranstaltung „50 Jahre Wiederverleihung Stadtrechte"  Digoin

2004 Empfang von MGV und Big Band sowie deutsch-französische Woche in Digoin

2005 einige gegenseitige Besuche – wie gewohnt!

2006 Die „Boulistes de Digoin“ spielen in Gerolstein am Sprudelfest

2007 Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum der Partnerschaft in Digoin mit großem Défilé und Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Herrn Pierre Sefer

2008 bis 2012 finden weiterhin gegenseitige Besuche statt.

2012 Während eines touristischen Aufenthaltes des „Comité de la Foire“ wird in Gerolstein der 25. Geburtstag der Partnerschaft gefeiert, in Digoin während der Foire.

2013 bereichern Stände aus Digoin mit Épognes und Charolais-Spezialitäten das Stadtfest. Eine Jungen-Fußballmannschaft des SVG mit vielen Begleitern besucht ein großes Turnier in Digoin.

2014 erfolgt der Gegenbesuch durch die Väter-Fußballmannschaft zu einem Turnier, und eine Senioren Radfahrergruppe weilt in Gerolstein und „erfährt“ die Region. Während der Foire findet die DRK-Küchengruppe aus Gerolstein großen Anklang mit Spezialitäten.

2015 Freundschaftsfest mit Musikgruppe aus Digoin vor dem Rathaus und Besuch einer Delegation beim „Fest der Nationen“ im Rondell. Der „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein e.V.“ wird gegründet.

In Digoin wird das 30-jährige Bestehen der Confrérie gefeiert, und es werden weitere Gerolsteiner Mitglieder aufgenommen.

2016 Fahrt von mehreren Handballmannschaften des SVG nach Digoin zu einem Turnier. Besuch einer Musikgruppe und einer großen Delegation aus Digoin zum Herbstfest in Zusammenarbeit mit dem Geroteam.

2017 Erste touristische Bürgerfahrt des Fördervereins nach Burgund mit Tagesbesuch in Digoin.

Festlichkeiten in Digoin und in Gerolstein zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft

In der Übersicht sind u. a. nicht enthalten die intensiven und vielfältigen Kontakte zwischen St.-Matthias-Gymnasium, der Berufsbildenden Schule und dem Lycée in Digoin. Zusätzlich gab es einen Austausch von Praktikanten bei der Verwaltung, den Schulen und der Wirtschaft. Nicht aufgeführt sind außerdem die vielen privaten Kontakte und Besuche von Bürgerinnen und Bürgern der beiden Partnerstädte.

Präsentation Fotosammlung: Städtepartnerschaft 30 Jahre in 30 Minuten
30 Jahre Städtepartnerschaft Feier (Gerolstein)
Freundschaftsspiel der Jugendfeuerwehr

Aktuelles