Zum Inhalt springen

Pflegearbeiten durch Soldaten auf dem Ehrenfriedhof

|   Startseite  Gerolstein Stadt
IMG_1234.jpg

Ende Juni haben 15 Soldaten des Informationstechnikbataillons 281 der Eifelkaserne

Lissingen  in einem zweitägigen Arbeitseinsatz Pflegearbeiten auf dem Ehrenfriedhof durchgeführt. Dabei haben sie insbesondere die Unkräuter in den Zwischenräumen der  neu angepflanzten Grabfelder entfernt. Die Arbeiten wurden gemeinsam mit der Stadt organisiert. Die Leitung der Arbeiten hatte Stabsfeldwebel Jürgen Thul. Zum Abschluss der Arbeiten bedankte sich Werner Büsch im Namen von Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz für die erfolgreich geleisteten Arbeiten.

Zurück