Zum Inhalt springen

Pestizidfreie Kommune

IMG_3338.JPG
Foto: Clara Zins-Grohe

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 11.12.2019 beschlossen, dass im Stadtgebiet zukünftig auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet wird. Darüber hinaus sollen bienen- und insektenfreundliche Blühflächen angelegt  werden. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen hierfür geeignete Flächen vorzuschlagen.

"Bienen, Schwebfliegen, Schmetterlinge und andere Insekten tragen maßgeblich zumErhalt der biologischen Vielfalt bei. Ihre Bestäubungsleistung erhält und erneuert nicht nur Blütenpflanzen. Sie ist auch essenziell, damit Wild- und Kulturpflanzen Früchte tragen und Samen ausbilden. Somit sichern Bienen und Co. die Nahrungsgrundlage vieler Tierarten."(Quelle: www.bienenfuettern.de) . Jeder kann in seien eigenen Garten oder auch auf dem Balkon hierzu einen Beitrag leisten. Wie dies geht kann unter www.bienenfuettern.de nachgelesen werden.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

wir werden hier in Kürze eine Möglichkeit eröffnen, wie Sie der Stadt Gerolstein entsprechende Vorschläge unterbreiten können. Hierzu ist noch Abstimmungsbedarf erforderlich.

 

Schauen Sie einfach mal wieder rein.

 

Ihr Redaktionsteam gerolstein.org

Zurück