Zum Inhalt springen

Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

polizei.jpg

Am 01.02.2020 gegen 17:30 Uhr kollidierte ein 68-jähriger Verkehrsunfallbeteiligter aus dem Bereich der VG Gerolstein beim Wenden auf einem Gelände im Bereich der Sarresdorfer Straße in Gerolstein mit einem dort aufgestellten Bauzaun und beschädigte diesen leicht.

Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Aufgrund der Beobachtungen einer aufmerksamen Anwohnerin konnte der Verursacher durch die Beamten der Polizeiinspektion Daun ermittelt werden.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verursachens eines Verkehrsunfalls mit anschließendem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle eingeleitet.

 

Quelle: Presseportal

Zurück