Zum Inhalt springen

„Tolle-Tage“ im Gerolsteiner Land

|   Veranstaltungen  Startseite  Kernstadt
004Logo_Touristinfo.JPG

„Tolle-Tage“ im Gerolsteiner Land

Ein kurzweiliges Erlebnisprogramm bereichert das Ferienangebot für Gäste in der fünften Jahreszeit

                                                                                                                                                                    Gerolstein, 17.01.2020

Der Februar steht im Gerolsteiner Land im Zeichen der fünften Jahreszeit. Zahlreiche Karnevalssitzungen und abwechslungsreiche Umzüge in vielen kleinen Eifelgemeinden begeistern Narren und Närrinnen mit einem bunten Programm, tollen Prunkwagen und akrobatischen Tanzvorführungen.

Für Ruhe suchende Eifel-Urlauber, die dem Karneval lieber entfliehen, bietet die Erlebnisregion Gerolsteiner Land ein interessantes Alternativprogramm. Dabei reicht das Angebot von einer kurzweiligen Führung durch die spektakuläre Erlöserkirche, über die interessante Multivisionsshow im Naturkundemuseum Gerolstein bis hin zur Gerolsteiner „Verzeelschestour“ wo man den Kampf zwischen Feuer und Wasser erlebt und die Entstehung der Vulkaneifel besser versteht.

Außerdem laden naturbelassene Pfade zu ausgiebigen Wanderungen ein, führt die Tour im einzigartigen Krimi-Bus zu den schaurigsten Eifel-Tatorten und vermittelt die Besucherführung im Werk der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG eindrucksvoll die spannenden Geheimnisse rund um die Entstehung der außergewöhnlichen Vulkaneifel-Landschaft und ihrer weltbekannten Produkte.

Auftakt für die „Tollen-Tage“ ist am Freitag, 21. Februar 2020 um 13.00 Uhr die Gerolsteiner „Verzeelschestour“. Treffpunkt ist das Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstraße 72. Die Elemente Feuer und Wasser schufen diese einzigartige Landschaft und seit sehr langer Zeit haben Menschen sie mit Leben gefüllt und dabei vielfältige Spuren hinterlassen. Begeben Sie sich mit uns auf eine wahrlich sagenhafte Tour zum Höhepunkt unseres Mußepfades, der Dietzenley, die gekrönt von einem Aussichtsturm alle anderen Berge im Gerolsteiner Land überragt. Dieser Rundumblick lässt erahnen, warum die Kelten diesen Ort als Zuflucht wählten und somit unserem Pfad den Namen gaben. Getreu dem Motto „et jit net jerannt“ haben die Gästeführer den Rucksack gefüllt mit unterhaltsamen Geschichtchen und Gedichtchen. Die Tour dauert ca. 4 Stunden und man legt ca. 6km und 150 Höhenmeter zurück. Die Teilnahme an der Familienwanderung kostet 8,- €/Erwachsener, Kinder bis 14 Jahren sind frei. Um Anmeldung bis spätestens einen Tag vorher wird gebeten: Gästeführer Johannes Munkler, Tel. 0171/6443572.

 

Am Samstag, 22.02.2020 begibt man sich um 11:00 Uhr mit dem Krimibus auf Tatort-Tour. In der Obhut der „Chefermittlerinnen“ der Krimihauptstadt begeben sich die Krimigäste auf die Fährte des Verbrechens und auf Spurensuche zu den Tatorten. Schaurige Überraschungen und viel spannendes Ermittlungswissen erhalten die Gäste unterwegs und natürlich müssen auch sie ihren kriminalistischen Spürsinn einsetzen. Die Reise dauert etwa 3,5 - 4 Stunden und startet an der Tourist-Information, Am Markt 1, 54576 Hillesheim. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 06593/809200, hier gibt es auch weitere Infos zum Programm. Die Teilnahme kostet pro Person 21 €, Getränke sind im Bus erhältlich.

 

Am Montag, 24.02.2020 um 11:00 Uhr und am Freitag, 28.02.2020 um 15:00 Uhr startet die bei Gästen beliebte Führung durch die aufsehenerregende Erlöserkirche am Eingang zur Kirche in der Sarresdorfer Straße 15. Die rund 24 Mio. funkelnden Mosaiksteine begeistern jährlich tausende Besucher und gewähren einen faszinierenden Blick auf das Leben und Schaffen des letzten deutschen Kaisers. Die Führung durch die Erlöserkirche kostet pro Person 3,50 € und dauert ca. 1. Stunde.

 

Am 25.02.2020 sowie am 27.02.2020 erhalten Sie um 15:00 Uhr eine kostenfreie Führung im Besucherzentrum Gerolsteiner Brunnen und bekommen die spannenden Geheimnisse rund um die Entstehung der außergewöhnlichen Vulkaneifel-Landschaft und ihrer weltbekannten Produkte vermittelt!

 

Für Kinder bietet das Hallenbad in Gerolstein am Mittwoch, 26.02.2020 einen ausgelassenen Spielenachmittag an. Ab 15:00 Uhr stehen den Kindern Bälle, Matten, Ringe zum Tauchen u.v.m. zur Verfügung, Toben und Lustig sein ist ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt ins Schwimmbad kostet 2,50 €/Person, Gäste mit Gero-Gast-Card haben freien Eintritt.

 

Ausführlichere Infos und Hinweise auf weitere interessante Veranstaltungen gibt es in der Tourist-Information Gerolsteiner Land im Bahnhof/Reisezentrum, Bahnhofstraße 4, 54568 Gerolstein, Tel. 06591/13 3100

 

Zurück