Zum Inhalt springen

Soldaten leisten Friedensarbeit auf dem Ehrenfriedhof Gerolstein

|   Startseite  Bundeswehr  Kernstadt
Soldaten_Ehrenfriedhof.jpg

Am 29. und 30. Oktober 2019 haben bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Soldaten des Informationstechnikbataillons 281 der Eifelkaserne Lissingen die Grabfelder auf dem Ehrenfriedhof Gerolstein gepflegt. Die Arbeiten wurden durch Oberfeldwebel Gilts und Stabsunteroffizier Schmitt geleitet. Die Organisation des Arbeitseinsatzes erfolgte durch die Bundeswehr und die Stadt Gerolstein.

 

Stadtbürgermeister Uwe Schneider und der Feldwebel für Standortangelegenheiten, Herr Stabsfeldwebel Malina, bedankten sich recht herzlich nach Abschluss der erfolgreichen Pflege- und Reinigungsarbeiten bei den Soldaten.

Zurück